Veranstaltungen

Call for Papers: Konferenz „Jihadismus online – Ideologische Hintergründe und neue Erscheinungsformen“
Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen für Workshopbeiträge: Konferenz Jihadismus online – Ideologische Hintergründe und neue Erscheinungsformen Eine Veranstaltung des Landeskriminalsamts
Read more.
Anne Ulrich: „Postmoderne Propaganda aus medientheoretischer Sicht“
Mit dem Beitrag „Postmoderne Propaganda aus medientheoretischer Perspektive: ein Impuls“ von Dr. Anne Ulrich (Universität Tübingen) ist hier nun nach
Read more.
Jens Eder: „Audiovisuelle Propaganda in hybriden Mediensystemen“
In unserem Schwerpunkt „Propaganda & Medienwissenschaft“ ist nun der Text „Audiovisuelle Propaganda in hybriden Mediensystemen“ von Prof. Dr. Jens Eder
Read more.
Themenschwerpunkt „Propaganda & Medienwissenschaft“
‚Propaganda‘ und Medienwissenschaft war Titel und Thema einer Veranstaltung im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft Ende September 2018
Read more.
Linklist: Workshop „Media (Text) Rhetoric and Video Essays: Dealing analytically and creatively with ISIS videos“ (Oct. 5, 2018)
As part as our international conference „Jihadi Audiovisualities: Meanings, Aesthetics, Appropriations“ Chloé Galibert-Laîné, Kevin B. Lee (s. picture above) and
Read more.
Internationale Konferenz / International Conference Audiovisueller Dschihadismus / Jihadi Audiovisualities Bedeutungen, Ästhetiken und Aneignungsformen / Meanings, Aesthetics, and Appropriations 04.-05.
Read more.
  Call for Papers / Participation: Medien-Sicherheit | Medien-Erkenntnis Ansätze, Methoden und Spannungsverhältnisse zwischen ziviler Sicherheitsforschung und Digital Humanities 19.
Read more.
Dokumentation zu bpb-Fachtagung „Grenzenloser Salafismus – Grenzenlose Prävention?“
Am 4. und 5. Dezember 2017 fand in Mannheim die Fachtagung „Grenzenloser Salafismus – Grenzenlose Prävention? Radikalisierung, politische Bildung und
Read more.
CfP: Tagung „Digitaler Djihad“, Medienwissenschaft, Uni Tübingen
„Digitaler Djihad – Vom Attentäter zum Medienagenten“ Call for Papers des medienwissenschaftlichen Instituts der Eberhard Karls Universität Tübingen   Am
Read more.
Vortrag auf der Tagung des Einstein Forums: „Angst machen. Koproduzenten eines Gefühls“ (Potsdam, Januar 2018)
Das Einstein Forum in Potsdam ist eine Stiftung, die es sich nach eigenem Bekunden zur Aufgabe gemacht hat, „sich mit
Read more.